Wir informieren Sie, dass die von Ihnen freiwillig bereitgestellten Daten vertraulich behandelt werden, um Sie in die von KRACK THE WALK S.L. (Verantwortlicher für die Verarbeitung) durchgeführten Auswahlverfahren einzubeziehen. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung wird durch Art. 6.2 der DSGVO 2016/679 legitimiert, als notwendige Anwendung für die Einführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden für ein Jahr aufbewahrt oder bis Sie die Löschung derselben verlangen. Zur Verwaltung des Bewerberpools kann KRACK die im Formular bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich an sein Netzwerk von Franchisenehmern weitergeben.